Veranstaltungen

Print Friendly, PDF & Email
Okt
27
Fr
Leren en leven vanuit je wortels @ Tilburg
Okt 27 um 11:56 – 12:56

Graag wijs ik u op bijgaande uitnodiging voor het Symposium Leren en leven vanuit je wortels van Monique van Dijk-Groeneboer op 27 oktober 2017 in Tilburg.
Het kan zijn dat u de uitnodiging al een keer hebt ontvangen. Daarvoor onze excuses.

Aanmelden, klik op mvdijk<https://tiu.nu/mvdijk>

Graag ontvangen wij de aanmelding vóór 20 oktober.

(Eine Anmeldung kann auf der unter diesem Link erfolgen: Anmeldung Symposium)

Programm:

Print Friendly, PDF & Email
Nov
10
Fr
»Sinnstiftende Lehr-/Lernprozesse initiieren. Die Rolle von Kontexten in der Fachdidaktik«
Nov 10 um 8:00 – Nov 11 um 12:00

Eine zentrale Zielperspektive in fachdidaktischen Diskussionen aller Disziplinen ist die Auswahl von relevanten Lerngenständen als zentrale Elemente bei der Initiierung sinnstiftender Lernprozesse. Aktuelle Forschungsbefunde zeigen jedoch, dass allein die Konfrontation mit einem als relevant erachteten Gegenstand meist nicht ausreicht, um sinnstiftendes Lernen zu initiieren. Vielmehr bedarf es geeigneter Kontexte, die eine Erschließung gegenstandsspezifischer Sachstrukturen durch den Anschluss an die Interessen der Lernenden sowie an deren kognitive Denk- und Handlungsmuster ermöglicht und damit die subjektive Relevanz des zu lernenden Gegenstands deutlich macht (Muckenfuß 2004: 64). Zu den Fragen, welche Kriterien hierfür berücksichtigt werden müssen und ob es tatsächlich gelingt, die normative Relevanz in eine subjektive Relevanz zu transformieren, gibt es jedoch bisher kaum Antworten.
Ziel des zweitägigen Symposiums ist es daher, sich disziplinübergreifend sowohl aus theoretischer als auch aus empirischer Perspektive mit der Frage auseinanderzusetzen:

Wie wirkt sich kontextgestütztes Lernen auf den Erwerb von fachlicher, berufsbezogener und gesellschaftlicher Handlungskompetenz aus?

Weitere Information entnehmen Sie bitte dem Call zum Symposium:

Print Friendly, PDF & Email
Jan
19
Fr
41. Symposium der AKRK-Sektion Didaktik @ Exerzitienhaus Himmelspforten der Diözese Würzburg
Jan 19 um 9:00 – Jan 20 um 15:00

Was im Religionsunterricht so läuft

Wege religionspädagogischer Unterrichtsforschung

Nach der Konzentration auf die Formulierung und Konkretisierung der Kompetenzorientierung nimmt die religionsdidaktische Forschung wieder stärker das Unterrichtsgeschehen selbst in den Blick. Für die Religionspädagogik ergibt sich dazu ein zwiespältiges Bild. Auf der einen Seite hinkt sie auf dem Gebiet der Unterrichtsforschung anderen Fachdidaktiken hinterher. Auf der anderen Seite greift  religionspädagogische Unterrichtsforschung kreativ auf vielfältige Methoden zurück.
Auf dem 41. Symposion gilt es deshalb, Bilanz zu ziehen und sich dessen zu vergewissern, wie gegenwärtig Religionsunterricht erforscht wird.

 

Flyer:

Print Friendly, PDF & Email