Dissertationen und Habilitationen

Dissertationen

  • AMANDU, Robert (St. Georgen): Erstkommunion im Bistum Arua / Uganda. Zur professionellen Begleitung von Katechetinnen und Katecheten
  • BETTIN, Natascha (Dortmund): Interreligiöses Lernen auf dem Königsweg der Begegnung und Begehung – Synagogenbesuche im Religionsunterricht: Die (strukturelle) Veränderung von Fremd- und Selbstbildern unter Berücksichtigung des sozialpsychologischen Konstruktes der Einstellung
  • BLANIK, Nicole (Dortmund): Empirische Untersuchung zu kontextorientierten Anforderungssituationen und ihrer individuellen Bewältigung anhand des Lerngegenstandes „Theodizee“
  • BOHNER, Annette (Tübingen): Erich Fromms psychoanalytischer Ansatz in kritischer Auseinandersetzung mit religiöser Bildung heute. Ein Beitrag zur religionspädagogischen Theoriebildung [The Psychoanalytic Approach of Erich Fromm in Critical Discussion with current Religious Education. A Contribution to the Creation of New Theories in the Field of Religious Education]
  • BORK, Stefan (Dortmund): Kirchengeschichtliches Lernen mit historischen Romanen. Chancen und Grenzen kirchengeschichtskultureller Phänomene im Religionsunterricht
  • BRUSTKERN, Florian (Bamberg): Erlebnispädagogik und religiöse Wirklichkeitsdeutung. Anthropologische Verortungen und religionspädagogische Perspektiven [Outdoor education and a religious interpretation of reality. Anthropological placing and prospects for religious education]
  • CAMERAN, Matthias (Koblenz-Landau): Vorstellungen katholischer Religionslehrerinnen und -lehrer vom Bösen. Eine qualitativ-empirische Studie
  • CARUSO, Carina (Paderborn): Eine explorative Untersuchung von Kompetenzeinschätzungen und Vorstellungen Studierender im Kontext des Praxissemesters Katholische Religionslehre. Erste Überlegungen auf dem Weg zu einer bedarfsorientierten Begleitung Studierender in Praxisphasen
  • DREMEL, Martina (Eichstätt-Ingolstadt): Schulpastoral im Horizont performativer Orientierung. Begriffe – Kriterien – Ansätze
  • EBNER, Christine Aischa (PH Freiburg): Die Theodizeefrage im Islam – theologische und kindertheologische Perspektiven [Theodicy in Islamic theology – perspectives on academic theology and children´s theology]
  • EISENMANN, Maximiliane (PH Freiburg):  Spannungsreiche Zeiten: Engagement in der Welt? Verbandliche Caritas und Madeleine Delbrêl im Dialog [How taking part in the word? A dialogue between German caritas association and Madeleine Delbrêl]
  • FACHINGER, Marc (St. Georgen): „Sie sind doch schon fest intrigiert!“ Katholische Berufsschulreligionslehrer in kirchlichen Lehr-Lernprozessen. Eine Spurensuche nach ihrem Selbstverständnis
  • FAßBENDER, David (Dortmund): Entwicklung und Erforschung von Bibeltexten in Leichter Sprache als Lerngegenstand im inklusiven Religionsunterricht der Sekundarstufe I am Beispiel von Gleichnis- und Parabeltexten
  • FRASCH, Peter (Eichstätt-Ingolstadt): Fantasie als Weg zur Wirklichkeit? Kulturhermeneutische Analyse christlicher Traditionsbestände im modernen Fantasy-Film vor dem Hintergrund christlicher Bildungsprozesse
  • FRENK, Anne (Freiburg im Breisgau): Tanz als Zugang zur Gottesfrage. Leibliches Lernen im Kontext einer performativen Religionspädagogik [Dancing as an approach to the question of God. Physical learning in the context of performative religious education]
  • FREUDING, Janosch (Bamberg): Transkulturelle Dimensionen interreligiösen Lernens [Transcultural dimensions of interreligious learning]
  • FRITZ, Matthias (St. Georgen): Religiöse Identitätsentwicklung junger erwachsener Singles
  • FRÖHLING, Christian (St. Georgen): Paradoxale Religionspädagogik. Die Relecture der Mystagogie Meister Eckharts
  • FUCHS-AUER, Elisabeth (Passau): Bilingualer Religionsunterricht
  • GAUTIER, Andreas (St. Georgen): Pilgern und Wallfahren in der Schule. Eine Option für Schule und Schulpastoral?
  • GRUHLE, Iris (Tübingen): Religiöses Lernen im Rahmen des Marchtaler Plans an Gymnasien – eine religionspädagogisch-empirische Studie [Religious Learning within the scope of the Marchtaler Plan]
  • HAMMER, Johannes (Tübingen): Christliche Erziehung in mittelalterlichen elterlichen Handbüchern. Methode, Wirkung und Möglichkeit [Christian Education in Medieval Parental Manuals. Methods, Impact, and Options]
  • HANSER, Marion (Kassel): Dialog statt Monolog? Reflexion auf die Defizite einer exklusiv konzipierten Leitvokabel im religionspädagogischen und -didaktischem Kontext und Versuch der Revision theologischer Monolog-Tradition zur Konzeption einer nicht exklusiven Form(el) für die Unterrrichtspraxis
  • HEGER, Johannes (Freiburg im Breisgau): Wissenschaftstheorie als Perspektivenfrage?! – Eine kritische Diskussion wissenschaftstheoretischer Ansätze der Religionspädagogik in klärender Absicht [Theory of science as a matter of perspective? – A critical discussion of theoretical approaches in religious pedagogy]
  • HOFMANN, Christina (Regensburg): „Das fand ich wirklich ungerecht!“ Eine empirisch-religionspädagogische Studie zu jugendlichen Ungerechtigkeitserfahrungen
  • JIJINGI, Vincent (St. Georgen): Religiöse Bildung im Bistum Makurdi / Nigeria
  • KATUNDA, Dieudonné (St. Georgen): Kirche und Schule in Kongo-Kinshasa. Impulse und Perspektiven zur Schulpastoral
  • KRASEMANN, Lisa (Dortmund): Bibel und Bibliolog im Religionsunterricht der Grundschule in Nordrhein-Westfalen – Bestandsaufnahme und religionspädagogische Weiterführung
  • KUSBER, Gerharda (Dortmund): Lernen mit Musik im Religionsunterricht. Eine qualitativ-empirische Studie zur Entwicklung eines Diagnoseinstruments zur Erhebung des Lerngewinns
  • LEVEN, Eva-Maria (Siegen): Professionelle Kompetenzen von Religionslehrpersonen. Eine qualitativ-explorative Studie zur Struktur theologischer und religionspädagogischer Kompetenz von Religionslehrpersonen in der Planung, Durchführung und Reflexion von Religionsunterricht [Competencies of RE teachers. A qualitative and exploratory study about the structure of RE teachers‘ competencies in planning, conducting and reflecting RE]
  • LICHY, Nathalie (PH Freiburg): Religiöse und kulturelle Diversität in Kindertageseinrichtungen: Wie kann eine vielfaltssensible Bildung und Erziehung Vorurteilen entgegenwirken? Eine empirisch-qualitative Studie zur vielfaltssensiblen Bildung und Erziehung im Bereich der Elementarpädagogik [Religious and Cultural pluralism in Early Childhood Education: How can a diversity sensitively education counteract prejudices?]
  • MIOTK, Julian (Koblenz): Qualifikationsmöglichkeiten von angehenden Religionslehrer/-innen im Kontext von Diversität im Religionsunterricht – eine Evaluationsstudie zur Erhebung religionspädagogischer Kompetenzen in Studienwerkstätten
  • MORAWSKI, Marcin (Bochum): Untersuchung religiöser und professioneller Einstellungen von ReligionslehrerInnen polnischer Herkunft (teacher beliefs) im Ruhrgebiet im Kontext religiöser Bildungsprozesse anhand von qualitativer Interviewverfahren [Study of religious and professional attitudes of religious education teachers (teacher beliefs) with polish heritage in the Ruhrgebiet in context of religious education processes with the help of qualitative interview methods]
  • NTIYAMIRA, Fidèle de Charles (St. Georgen): Prozesse nachhaltiger Versöhnung in der ruandischen Jugend
  • PEBÖCK, Karl (Passau): #relichat – kollaboratives Lernen mit Twitter. Religionslehrer/innenfortbildung als offenes Format
  • PRUCHNIEWICZ, Stephan (St. Georgen): Fremde(,) Schwestern und Brüder. Kooperativer Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen
  • PRÜGGER, Walter (Passau): Das Atrium im Kopf. Religiöse und reformpädagogische Lernprozesse als Impulsgeber für Schulentwicklung
  • RATZKE, Christian (Heidelberg): Interreligiöses Begegnungslernen – Hochschuldidaktische Modelle interreligiöser Kompetenzanbahnung in der Ausbildung von Religions- und Ethiklehrer/innen an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems
  • RICKEN, Lukas (Tübingen): Die ‚anthropologische Wende‘ der Religionspädagogik. Feld- und diskurstheoretische Perspektiven auf die Neukonstitution einer Disziplin [The ‚anthropological turn‘ of German religious education. Field- and discourse-theoretical perspectives on the new formation of a discipline]
  • SCHARDT, Katharina (St. Georgen): Hilfen zur Berufsfindung im Kontext der Schulpastoral
  • SCHMID, Susanne (Passau): Spiel-Räume für (Gott-)Vertrauen, Glauben, Träume und Hoffnungen – in der Schule! Modelle und Entwürfe eines performativ-konstruktivistischen und projektorientierten Religionsunterrichts als Beispiele für innovative und integrative Wege religiösen Lernens am Gymnasium
  • SCHMID, Rebecca (Passau): Schulische Zeitvielfalt im Zeichen der Zeit – Konkretisierung einer zeit-gemäßen religionspädagogischen Lernlandschaft
  • SCHRENK, Carolin (Passau): Gott aus Fleisch und Blut? Dimensionen der Menschlichkeit im Gottesbild von Kindern und Jugendlichen
  • STINGLHAMMER, Manuel (Passau): Religiöses Lernen als Verknüpfungsprozess. Eine qualitativ-empirische Studie zur unterrichtlichen Rezeption von Jakobs Kampf am Jabbok (Gen 32, 23-32)
  • ULTSCH, Marie-Theres (Bamberg): Die Bedeutung der Bibel für Heranwachsende. Eine qualitativ-empirische Studie [The importance of the bible for adolescents. A qualitative study]
  • VISIC, Magdalena (St. Georgen): Bibliodrama als Weg der Versöhnung in Kroatien
  • WEIßENBERGER, Clemens (St. Georgen): Wenn die Kirche zur Schule geht… Zur Grundlegung von Schulseelsorge und Schulpastoral
  • WELLING, Katharina (Dortmund): Lesen und Reflektieren Heiliger Schriften in der Gegenwart des religiös Anderen: Dimensionen, Chancen und Perspektiven des interreligiösen Dialogs als Vorbereitung von Lehramtsstudierenden auf einen Schulalltag im Angesicht religiöser Heterogenität. Empirische Untersuchungen zum interreligiösen Dialog basierend auf der Methode des Scriptual Reasonings
  • WOHNER, Michael (Eichstätt-Ingolstadt): „Jugendtheologie“ im Religionsunterricht – Grundlagen, Chancen und Grenzen

 

Habilitationen

  • BOEHME, Katja (Mainz): Zur Modellbildung und Begründung einer Didaktik des interreligiösen Begegnungslernens in der Kooperierenden Fächergruppe [Towards a Didactic Model and Theoretical Proposal for the Transdisciplinary and Interreligious Cooperation between Philosophical and different Theological Disciplines for the Purpose of Education]
  • GAUS, Ralf (Benediktbeuern/St. Georgen): Bildung zu globaler Verantwortung im Religionsunterricht
  • HÖGER, Christian (Freiburg): Schülerwissen und -einstellungen zu Schöpfung, Urknall und Evolution in der Entwicklung: Eine qualitativ-empirische Längsschnittstudie [Knowledge and attitudes of pupils about Creation, Big Bang and Evolution in development: a qualitative-empirical longitudinal study]

Das Verzeichnis der Dissertationen und Habilitationen wird in Zukunft regelmäßig aktualisiert. Weitere Meldungen an:

johannes.heger(at)theol.uni-freiburg.de

Print Friendly, PDF & Email