Religiöse Bildung – Relevanz für morgen?

50 Jahre Religionspädagogik und Katechetik sind ein Anlass, den Blick gezielt in
die Zukunft zu richten: Welche Bedeutung kann religiöser Bildung angesichts gesellschaftlicher Veränderungen zukommen? Welche Themen lassen sich identifizieren, die intensiver aufgegriffen werden sollten? Vier gesamtgesellschaftliche Herausforderungen stellen sich exemplarisch: Demokratie und Gerechtigkeit, Digitaler Wandel und Medialität, Plurale Identitätskonzeptionen und die zu nehmende Alterung der Gesellschaft. Auf der Zukunftskonferenz geschieht dies im Gespräch mit Vertreter*innen anderer universitärer Disziplinen. Sie geben aus ihren jeweiligen Forschungsperspektiven heraus Impulse, die die Grenzen des religionspädagogischen Reflexionsraums weiten.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer:

Campus-Zugangsplan:

Print Friendly, PDF & Email