Empirische Forschungslandschaft Schweiz im Fachbereich Ethik, Religionen, Gemeinschaft

Wann:
5. Juni 2018 um 14:30 – 6. Juni 2018 um 15:45
2018-06-05T14:30:00+02:00
2018-06-06T15:45:00+02:00

Lange Zeit wurde der Unterricht in Philosophie, Ethik und Religionen hauptsächlich konzeptuell und analytisch begründet. Die Ausweitung auf empirisch forschende Bezugswissenschaften für das Lehrplanfach Ethik, Religionen, Gemeinschaft und das zunehmende Primat der empirischen Forschung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung verändert inhaltlich und methodisch den Blick auf das Fach- und Unterrichtsverständnis. Neben den grossen quantitativ angelegten Studien zu den Einstellungen bezüglich Werten, Sinn- und Lifestylefragen rücken qualitative Forschungen zu spezifischen fachdidaktischen Fragen des Unterrichts in den Fokus. Noch steckt die Unterrichtsforschung im Fachbereich ERG am Anfang, umso mehr lässt dies jedoch Raum für ergebnisoffene Untersuchungen. Die Jahrestagung des Fachdidaktikforums will diesen Raum für Präsentationen und Diskussionen zu empirischen Forschungsprojekten aus den eigenen Reihen nun zum ersten Mal anbieten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer:

 

Print Friendly, PDF & Email